Was ist Keto Cycling?

Ketogene Diät und Kohlenhydrate im Wechsel

Lass dich von mir transformieren

Mein neues Projekt für:

  1. Gewichtsreduktion:
    • Die ketogene Diät kann zu einer effektiven Gewichtsreduktion führen, da sie den Körper dazu anregt, Fett als Hauptenergiequelle zu nutzen.
  2. Fettverbrennung:
    • Durch den Zustand der Ketose wird vermehrt Fett in Ketonkörper umgewandelt und als Energiequelle genutzt, was zu einer erhöhten Fettverbrennung beiträgt.
  3. Appetitkontrolle:
    • Eine ketogene Ernährung kann dazu beitragen, den Appetit zu reduzieren und das Sättigungsgefühl zu verbessern, was zu einer geringeren Kalorienaufnahme führen kann.
  4. Hormonregulation:
    • Die ketogene Diät kann einen positiven Einfluss auf Hormone haben, darunter Insulin und Leptin, die an der Regulation des Hunger- und Sättigungsgefühls beteiligt sind.
  5. Verbesserter Blutzuckerspiegel:
    • Da die ketogene Diät den Kohlenhydratkonsum stark reduziert, kann sie zu stabileren Blutzuckerspiegeln beitragen, was besonders für Menschen mit Diabetes von Vorteil sein kann.
  6. Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems:
    • Einige Studien deuten darauf hin, dass die ketogene Diät positive Auswirkungen auf Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben kann, wie z.B. einen Anstieg des “guten” HDL-Cholesterins.
  7. Entzündungshemmende Wirkung:
    • Die ketogene Diät könnte eine entzündungshemmende Wirkung haben, was mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht wird.
  8. Stabilisierung des Blutdrucks:
    • Eine ketogene Ernährung könnte dazu beitragen, den Blutdruck zu stabilisieren, was wiederum positiv für die Herzgesundheit ist.
  9. Hautgesundheit:
    • Einige Menschen berichten von Verbesserungen der Hautgesundheit, einschließlich eines klareren Hautbildes, wenn sie eine ketogene Diät befolgen.
  10. Haare und Fingernägel:
    • Die ketogene Diät könnte durch die Bereitstellung wichtiger Nährstoffe, insbesondere von gesunden Fetten, zu gesundem Haar und festen Fingernägeln beitragen.

Komm in meine Gruppe. Mehr Infos hier.

 

Was ist Ketocycling?

Keto Cycling bezieht sich auf eine Ernährungspraxis, bei der eine Person zwischen Phasen einer ketogenen Diät und Phasen mit höherem Kohlenhydratkonsum wechselt. Diese zyklische Ernährungsweise wird auch als “Zyklisches Ketogene Diät” (CKD) bezeichnet. Während der ketogenen Phase wird versucht, den Körper in einen Zustand der Ketose zu versetzen, in dem er vermehrt Fett zur Energiegewinnung verwendet, anstelle von Kohlenhydraten.

Exogene Ketone sind Moleküle, die von außen zugeführt werden, um den Körper in einen ketogenen Zustand zu versetzen. In Verbindung mit Keto Cycling können exogene Ketone in den Phasen mit höherem Kohlenhydratkonsum eingenommen werden, um den Übergang in die Ketose zu beschleunigen oder um mögliche negative Auswirkungen des Wechsels zwischen verschiedenen Ernährungsphasen zu mildern.

Die Verwendung von exogenen Ketonen während der Phase mit höherem Kohlenhydratkonsum können dazu beitragen kann, den Körper schneller wieder in die Ketose zu versetzen, indem sie die Menge an Zeit reduzieren, die normalerweise für die Neuproduktion von Ketonen benötigt wird. Dies könnte den Vorteil bieten, dass man schneller wieder in den Zustand der Fettverbrennung zurückkehrt.

 

Vorgehensweise und Vorteile

Die Vorgehensweise beim Keto Cycling mit exogenen Ketonen kann je nach den individuellen Zielen und Vorlieben variieren. Hier ist jedoch eine allgemeine Beschreibung:

  1. Ketogene Phase:
    • In dieser Phase wird eine sehr kohlenhydratarme, fettreiche Ernährung praktiziert, um den Körper in einen Zustand der Ketose zu versetzen.
    • Die Kohlenhydratzufuhr wird stark reduziert, typischerweise auf etwa 20-50 Gramm pro Tag. Dies fördert die Produktion von Ketonen im Körper, die als alternative Energiequelle dienen.
  2. Exogene Ketonzufuhr:
    • Während der ketogenen Phase können exogene Ketone als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden. Diese werden oft in Form von Pulvern, Getränken oder Kapseln angeboten.
    • Die Idee ist, die Menge an verfügbaren Ketonen im Blut zu erhöhen und den Übergang in die Ketose zu beschleunigen.
  3. Kohlenhydratreiche Phase:
    • In dieser Phase wird die Kohlenhydratzufuhr erhöht, um den Körper aus der Ketose herauszuführen.
    • Der genaue Zeitraum dieser Phase kann variieren, einige praktizieren Keto Cycling an bestimmten Tagen in der Woche, andere in längeren Zyklen.
  4. Übergang mit exogenen Ketonen:
    • Während der Phase mit höherem Kohlenhydratkonsum können weiterhin exogene Ketone eingenommen werden, um mögliche Auswirkungen des Übergangs zu mildern.

Vorteile:

  1. Flexibilität: Keto Cycling ermöglicht eine gewisse Flexibilität in der Ernährung, da es Phasen mit höherem Kohlenhydratkonsum erlaubt, was für einige Menschen sozial oder praktisch besser umsetzbar ist.
  2. Energie: Exogene Ketone könnten in der Übergangsphase zusätzliche Energie liefern, während der Körper von der Nutzung von Kohlenhydraten zu Ketonen als Hauptenergiequelle wechselt.
  3. Anpassungsfähigkeit: Einige Menschen finden es einfacher, sich an eine zyklische ketogene Ernährung zu halten, da sie in bestimmten Lebenssituationen, wie Feierlichkeiten oder sozialen Ereignissen, mehr Flexibilität bietet.

Bist du dabei? Komm in meine neue Gruppe Keto Cycling mit exogenen Ketonen

So geht’s und das erhältst du:

  • Schreibe mir eine direkte Whatsapp – einfach klicken.
  • Bestelle dir dann deine Ketone
  • Melde dich direkt nach der Zustellung bei mir
  • Du bekommst von mir einen Anamnesebogen
  • Nach der Auswertung bekommst du von mir persönlich einen Ernährungs- und Zufuhrplan
  • Ich füge dich der Gruppe hinzu
  • Feiere deine Erfolge

Ich bin an deiner Seite!

Dein Andreas Scholz – der Figurmacher®